Acquisition Technologies

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Acquisition Technologies war der Konzern, in dem der Programkern des Crash-Virus entwickelt worden ist.

Geschichte

Acquisition Technologies gehörte Thomas Roxborough. Unter seiner Führung war die Firma mit Wirtschaftsspionage beschäftigt und unterhielt deshalb einen Pool von Programmierern und Computerspezialisten. In seinem Auftrag entwickelte das Acquisition-Programmiererteam unter Führung von Starprogrammierer David Gavilan Ende der 2020er das Vorläuferprogramm des Crash-Virus, um es gegen den konkurrierenden Konzern Gossamer Threads, der dem Großen Drachen Dunkelzahn gehörte, einzusetzen. Der Grund dafür war Dunkelzahns Versuch Gavilan abzuwerben. Bei einem Test des Programms in den Systemen von Effexx Studios, gelangte es ins Internet, wo es sich weiterentwickelte und schließlich den Crash von 2029 auslöste.

Dunkelzahn, der sich mit Gavilan getroffen und bei diesem Treffen die Wahrheit über Acquisition Technologies Beteiligung am Crash aus seinen Gedanken gelesen hatte, überzeugte den Programmierer seine Fähigkeiten für den Kampf gegen das Virus zu verwenden. Gavilan verließ Acquisition, wurde vom US-Militär eingezogen und führte das neue Echo Mirage-Team an. Als seine Cyberkommandos 2029 den Crash-Virus im System von Acquisition Technologies bekämpften, wurde Alice Haeffner vom Virus ins Koma versetzt, während ihr "Bewusstsein" im Netzwerk gefangen wurde.

Neben Gavilan arbeitete auch Lucien Cross für Acquisition Technologies. Beide kannten sich wohl von dort.


Quellenindex

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge
In anderen Sprachen