Drohnen

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drohnen (engl. drones) sind von einem Rigger ferngesteuerte Fahrzeuge. Sie sind eine weitverbreitete Technologie mit vielen Anwendungsbereichen. In den Schatten gehören Drohnen ebenfalls fast zum Alltag, sowohl als eigene Werkzeuge als auch als Hindernisse oder Form der feindlichen Gegenwehr.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Eine Drohne ist ein Fahrzeug, das entweder ferngesteuert wird oder einem einprogramiertem Auftrag folgt. Früher handelte es sich vorallem um unbemannte Maschinen, die tatsächlich auch nicht zur Beförderung von Passagieren geeignet waren. Mittlerweile kann faktisch jedes Fahrzeug eine Drohne sein. Eine Entwicklung, die sich nach Errichtung der drahtlosen Matrix nach dem Crash von 2064 vollzogen hat.

Shadowtalk Pfeil.png Stimmt, wenn ich meinen Bulldog mit 'ner Rigger-Adaptation ausstatte und übers Sim-Modul in meinem Schädel reinspringe, dann ist das nicht anders, als wenn ich in meinen Doberman springe... jedenfalls rein technisch betrachtet. Als Bulldog-Van ist man etwas fetter als ein Doberman.
Shadowtalk Pfeil.png Dragoon

Steuerung

Drohnen werden hauptsächlich von Drohnenriggern eingesetzt. Diese können mit bestimmter Cyberware ihre Drohnen per Neuralbefehl fernsteuern, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. Es ist auch möglich Drohnen einen Auftrag zuzuweisen, etwa die Überwachung eines bestimmten Areals, um sie nicht dauerhaft fernsteuern zu müssen.

Drohnenarten

Land

Von kleinen Fahrzeugen, die in jeden Lüftungsschacht eindringen, über unter jeder Tür durchsausenden Miniscootern bis hin zu sich unbemerkt hinter der Teppichfalte in der Ecke versteckenden Technospinnen reicht die Vielfalt von kleinen Drohnen als Überwachungsorgan. Aber nicht nur die Vertreter der kleinen Maschinen findet man auf den Straßen der Welt, sondern auch wahre Monstren. Etwa ferngesteuerte Panzer, rollende Bomben oder der SoyKafautomat, der einem hinterherlatscht.

Wasser

Mini-U-Boote, Wasserminen die man auf ihr Ziel steuert oder Forschungsroboter in der Tiefsee. Auch im maritimen Bereich sind Drohnen Gang und Gebe.

Luft

Mini-Spion-Orcas, fliegende Lasermarkierersysteme, Flugabwehrdrohnen oder fliegende Kameras des örtlichen Trideosenders. Die Luft ist voll von Drohnen.

Shadowtalk Pfeil.png Ich kann mit Fug und Recht behaupten mich mit kleinen Flugobjekten auszukennen und ich muss euch empfehlen Mini-Drohnen nur in geschlossenen Räumen zu verwenden. Und wenn dann schon im Freien, dann achtet wenigstens drauf das es gerade Windstill ist. Die kleinen Biester sind verdammt Windanfällig!
Shadowtalk Pfeil.png Spyder
Shadowtalk Pfeil.png Du sagst es Chummer
Shadowtalk Pfeil.png Sniffelz
Shadowtalk Pfeil.png Neben den fliegenden Augen der Papparazzi und der Kiberei - etwa von FALKE in Leoben - sind vorallem die Werbedrohnen heutzutage eine Pest, die Dir wo Du gehst und stehst die Ohren voll plärren und ihre nervenden Holos projizieren!
Shadowtalk Pfeil.png Karo Ass
Shadowtalk Pfeil.png Ein wahrer Segen sind die Verkehrsüberwachungsdrohnen in den großen Sprawls. Die Lohnsklaven sind so daran gewöhnt, dass die DInger über ihren Köpfen herum schwirren, dass sie gar nicht merken, wenn eine von denen ihnen schon seit achtzehn Blocks folgt.
Shadowtalk Pfeil.png Dragoon

Einsatzmöglichkeiten

Überwachung

Die meistgenutzte Art von Drohnen dienen der Überwachung. Diese sind mit Kameras, Mikrofonen und anderer Sensorik ausgestattet um ein bestimmtes Areal überwachen zu können.

Spionage

Spionagedrohnen sind meist sehr klein und besitzen daher eine eingeschränkte Sensorik. Jedoch sind die Erkenntnisse eines erfolgreichen Abhörvorgangs meist wichtiger als ein Videosignal in voller Trideoauflösung.

Wartung

Drohnen können zur Wartung eingesetzt werden, was insbesondere in Bereichen praktisch ist, in die (Meta-)Menschen nicht oder nur unter Schwierigkeiten vordringen können.

Gefahreneinsatz

Zum Einsatz kommen Drohnen auch dort, wo für (Meta-)Menschen ein Einsatz zu gefährlich wäre. Minenräumdrohnen in Kriegsgebieten oder Forschungsroboter in toxischen Zonen sind hier Beispiele.

Objektschutz

Vielen Unternehmen und Konzerne setzen Drohnen als günstiges Wachpersonal ein.

Offensive Handlung

Drohnen können auch mit Waffen ausgerüstet werden. Dies reicht von einfachen Projektilwaffen über Sturmkanonen und Raketensystemen bis hin zu Kamikaze-Drohnen die sich mit ihrem Ziel in die Luft jagen. Zur Zeit wird aber auch der Einsatz von Mini-Drohnen in Insektenform als Träger von Naniten immer beliebter, um diese unbemerkt in das Ziel zu injizieren.

Shadowtalk Pfeil.png Hmm... Ich vermisse die Kategorie der unterstützenden Drohnen. Ich könnte ohne meine Laufdrohne nichtmal in die Bar latschen.
Shadowtalk Pfeil.png Spyder
Shadowtalk Pfeil.png Du meinst Cyberware... Das ist was anderes Omae und gehört hier nicht hin.
Shadowtalk Pfeil.png d4 r1gg4
Shadowtalk Pfeil.png Nicht alle von uns sind Cyberwarekompatibel du Drekhead! Denk erstmal nach bevor du hier postest!
Shadowtalk Pfeil.png Spyder
Shadowtalk Pfeil.png Dann kontaktier deinen Schieber, dass er dir eine Transys Steed Drohne besorgt, Spyder. Das Teil ist zwar nur ein denkender Rollstuhl, aber bestimmt lässt sich da einiges noch aus dem Teil rausholen. Und nicht zu vergessen, du kannst dich in das Teil reinriggen und dich selber rumfahren lassen, wie mit nem Auto.
Shadowtalk Pfeil.png Rye


Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch


Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge
In anderen Sprachen